Bild

 

     Glasfaserverbindungen    

 

Glasfaserverbindungen in LAN Netzen findet man vorranging im Sekundärbereich, welche die Etagenverteiler untereinander verbinden. Bei hohem Anspruch an die Abhörsicherheit wird aber auch Glasfaser bis zum Arbeitsplatz verlegt.

Die Backbone- LWL-Kabel sind Multi- oder Singlemodekabel mit mindestens 12 Fasern. In 19"Spleißboxen werden diese Fasern auf Pigtails gespleißt und von Verteilerstandort zu Verteilerstandort eingemessen.

Folgende typischen Stecksysteme werden derzeit angeboten: -ST, -SC, -LC, -E2000

Der ST-Stecker wird für Neuinstallationen nicht mehr empfohlen, da die Steckerqualität für moderne Übertragungsraten unzureichend ist. In Rechenzentren wird außerdem der MPO-Stecker bei hoher Packungsdichte verwendet. Bei diesem Stecker werden 12 Fasern in einem Stecker verbunden.