Bild

 

     Twisted-Pair-Verkabelung    

 

Das Prinzip einer strukturierten, anwendungsneutralen Verkabelung besteht in der sternförmigen Verkabelung aller Anschlusspunkte. Hierbei werden von einem zentralen Verteilerknoten die eingesetzten Datenkabel (max. 90m Länge) bis an die Anschlussdosen gezogen. Über den entstandenen LINK (Verbindung) können alle Medien (Telefon, PC´s, Netzwerkdrucker u.a.) gepatcht werden.

Die von uns eingesetzten Verkabelungssysteme sind vorrangig von Herstellern wie Dätwyler, BTR, oder Reichle & de Massari. Für einige Systeme können Sie eine vom Hersteller ausgestellte Systemgarantie erhalten.

Zum Messen der LINK´s setzen wir ein LANTEK II - 1000 ein.